beim Verein Bergedorfer für Völkerverständigung e.V., der ehrenamtlichen Anlaufstelle für Flüchtlings- und Integrationshilfe im Bezirk Bergedorf.

2018 feiern wir unser 30-jähriges Jubiläum. Viel hat sich verändert, nötig ist Hilfe bei der Integration aber noch immer. Der Verein mit seinen knapp 100 Mitgliedern ist Ansprechpartner bei allen Flüchtlingsbelangen im Stadtteil Bergedorf.


Mittwoch, 23. Mai 2018, 18 Uhr im Haus im Park: 30 Jahre BfV

Anlässlich unseres 30. Geburtstages laden wir unsere vielen Wegbegleiter, Ehrenamtlichen und Interessierten ins Haus im Park ein. Auf einem Infomarkt informieren wir über unsere Projekte und freuen uns auf den Austausch. Abschließend nimmt Turid Müller in ihrem Kabarettprogramm »Teilzeitrebellin« die gesellschaftspolitische Gemengelage in den Blick: Willkommenskultur oder Abschiebung? Warum nicht beides verbinden?

 

Eintritt frei, Anmeldung bitte an uns per Email


Aktuelles



Kunstinitiative Brookkehre

Seit Anfang 2016 arbeiten Ute Klapschuweit (Künstlerin) und Regine Uhlig (Lehrerin im Ruhestand) ehrenamtlich in der Kunstinitiative Brookkehre mit...

Bericht zur Vereinsarbeit auf Tide-TV

Am  23. Februar 2017 hat TIDE-TV über unsere Vereins-arbeit berichtet. Gezeigt werden das Patenschafts-projekt und Deutschunterricht. Der Film kann auf ...

Sportfonds sucht Spender

Unter diesem Titel erschien am 10.12.2016 ein Artikel über unseren Sportfonds in der Bergedorfer Zeitung...