Wissen

Bei der Arbeit mit Flüchtlingen sind nicht zuletzt die formellen, rechtlichen Rahmenbedingungen von großer Bedeutung. Auf dieser Seite wollen wir das Rad nicht neu erfinden, sondern verweisen zur vertieften Information auf andere Internetseiten. Das sind zum einen solche der formell zuständigen Einrichtungen des Bundes und des Landes (deren Texte hier zum Teil verwendet werden), zum anderen Internetseiten von Verbänden und Initiativen. 


Welche Träger gibt es in Bergedorf?

fördern & wohnen

www.foerdernundwohnen.de

Spielmobil Falkenflitzer

www.falkenflitzer.de

 

Pestalozzi-Stiftung Hamburg / Nestlotsen

www.pestalozzi-hamburg.de

 

IN VIA Hamburg e.V.

http://invia-hamburg.de

 

Sprungbrett Dienstleistungen gGmbH

www.sprungbrett-hh.de

 

Bergedorfer Tafel e.v.

www.bergedorfer-tafel.de

 

Der Begleiter - Psychosoziale Hilfen Bergedorf

www.der-begleiter.de

Bergedorfer Engel

www.bergedorfer-engel.de

Welche anderen Flüchtlingsinitiativen gibt es?

Ehrenamtliche Flüchtlings-Hilfegruppen in Hamburg

www.hamburg.de/hh-hilft/4384088/hamburg-hilft/

 

Bündnis Hamburger Flüchtlingsinitiativen

www.bhfi.de/

 

Flüchtlings-Netzwerk Hamburg

www.fluechtlingsnetzwerkhamburg.de.tl/

Wie finde ich einen Job / ein Praktikum?

W.I.R - work & integration for refugees

www.hamburg.de/fluechtlinge/4626458/work-and-integration-for-refugees

 

Willkommenskultur in Hamburg

www.willkommenskultur-hamburg.de/

 

Unternehmen Berufsanerkennung

www.unternehmen-berufsanerkennung.de/

Studieren in Deutschland - Informationen für Flüchtlinge

www.study-in.de/de/refugees

www.jobs-fuer-fluechtlinge.de

Jobbörse für selbstständig tätige Geflüchtete

 

Dreisprachiger Leitfaden (deutsch, englisch und arabisch): http://www.Jobs-fuer-Fluechtlinge.de

 

Duales Ausbildungssystem - Video in drei Sprachen

Deutsch https://www.youtube.com/watch?v=2IPFJEX1-0M

Englisch https://www.youtube.com/watch?v=IsFddR2JbzI

Arabisch https://www.youtube.com/watch?v=3BCYb58uhtY

 

START-Stipendienprogramm für motivierte SchülerInnen, die seit maximal fünf Jahren in Deutschland sind:: http://www.start-stiftung.de/bewerbung/antworten.html#c697

 

fremdsprachige Ausfüllhinweise und Merkblätter des Jobcenters: https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485740

Wo/wie findet man eine Wohnung?

Wie bekomme ich einen neuen Pass?

Wenn der Pass eines Geflüchteten abläuft, sollte er nicht erneuert werden, denn mit dem Betreten des Botschaftsgelände können Schwierigkeiten auftreten. Für den Aufenthalt in Deutschland ist der Pass unerheblich. In Absatz 1.4 des Gesetzestextes steht, dass die Passpflicht erfüllt sein muss, aber in Abs. 2.3 und 2.4 kann man sehen, in welchen Fällen davon abgesehen werden kann, dazu zählen anerkannte Flüchtlinge und Menschen mit subsidiärem Schutzstatus (siehe §25 Aufenthaltsgesetz). https://dejure.org/gesetze/AufenthG/5.html

 

Weitere Infos zum Thema Passbeschaffung:

http://berlin-hilft.com/2017/04/25/passbeschaffung-wer-muss-wer-sollte-wer-darf-wer-nicht/

 

http://www.asyl.net/index.php? id=424&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=58743&cHash=976f5714827ecc762619319a531a81 24)

Was ist Ehrenamt?

Öffentliche Verkehrsmittel

Welche Träger gibt es in Hamburg?

Flüchtlings-Netzwerk Hamburg

www.fluechtlingsnetzwerkhamburg.de.tl/

 

Brot und Rosen - Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg | www.brot-und-rosen.de

 

Hamburgasyl - Arbeitsgemeinschaft kirchliche Flüchtlingsarbeit Hamburg | www.hamburgasyl.de

 

Vernetzung Flucht Migration Hamburg

www.vernetzung-migration-hamburg.de

 

fluchtpunkt - Kirchliche Hilfsstelle für Flüchtlinge

www.fluchtpunkt-hh.de

 

Caritasverband für Hamburg | www.caritas-hamburg.de

 

Flüchtlingszentrum Hamburg - Zentrale Information und Beratung für Flüchtlinge gGmbH | www.fz-hh.de

 

Ehrenamtliche Flüchtlings-Hilfegruppen in Hamburg

www.hamburg.de/hh-hilft/4384088/hamburg-hilft/

 

Bündnis Hamburger Flüchtlingsinitiativen

www.bhfi.de/

 

Internationaler Bund

www.internationaler-bund.de

Wo kann man schwimmen lernen?

Die gängigen Baderegeln (auch als Piktogramme) vom DLRG zusammengefasst und in ver- schiedenen Sprachen und Formaten zum runterladen, weitergeben und verteilen!

https://www.dlrg.de/informieren/regeln/download-uebersetzungen.html

Wer kann Fragen zu Recht/Asyl beantworten?

fluchtpunkt - Kirchliche Hilfsstelle für Flüchtlinge

www.fluchtpunkt-hh.de

 

Flüchtlingszentrum Hamburg - Zentrale Information und Beratung für Flüchtlinge gGmbH

www.fz-hh.de

 

Pro Asyl

www.proasyl.de

 

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein

www.frsh.de

 

Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA Flüchtlingshilfe), Münster

www.ggua.de

 

Die ÖRA (Dammtorstraße 14, www.hamburg.de/oera) hat neue Öffnungszeiten für Migrationsrecht:

Mo-Fr 8-13, Mo und Do 13:30-17 Uhr

 

Asylanträge für Jugendliche MÜSSEN vom Jugendamt gestellt werden:

http://www.b-umf.de/

 

Seite des Statistischen Bundesamtes zum Asylverfahren mit Erklärungen zum jeweiligen Status https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/ MigrationIntegration/Methoden/Infografik_SchutzsuchendeBegriffe.pdf?__blob=publicationFile

 

Freiwillige Rückreise

http://www.dw.com/en/germany-floats-bonus-for-rejected-asylum-seekers-to-go-home/a-41629858

Wo kann man sich ohne Krankenversicherung behandeln lassen?

Krank ohne Papiere - Medizinische Hilfe für Illegale

www.medibuero-hamburg.org

Fortbildung für Ehrenamtliche

Workshops und Beratung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe | www.für-flüchtlingshelfer.de

Behördliche Seiten

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

www.bamf.de

Stadt Hamburg / Flüchtlinge in Hamburg

www.hamburg.de/fluechtlinge/

www.hamburg.de/infoportal-fluechtlinge/

www.hamburg.de/fluechtlinge-fragen-antworten

Forum Flüchtlingshilfe der BASFI

www.hamburg.de/forum-fluechtlingshilfe

Bezirk Bergedorf - Migration und Vielfalt

www.bergedorf.de/migration.html

Belegungsmanagements Neu

http://www.hamburg.de/zkf

 

fremdsprachige Ausfüllhinweise und Merkblätter des Jobcenters: https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485740

Infos für Geflüchtete

neue allgemeine Infoseite: https://www.clarat.org/http://rlc-hh.de/de/

https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Sonstige/interkultureller-kalender-2018_pdf.html

 

Informationsangebote für Flüchtlinge auf Arabisch:

https://www.proasyl.de/hintergrund/uebersicht-informationsangebote-fuer-fluechtlinge-im- internet/

 

https://fluechtlingshelfer.info/start/

 

http://www.fluechtling-magazin.de/

 

www.jobs-fuer-fluechtlinge.de

Jobbörse für selbstständig tätige Geflüchtete

 

Dreisprachiger Leitfaden (deutsch, englisch und arabisch):

http://www.Jobs-fuer-Fluechtlinge.de

 

www.refugeetoolbox.org

https://www.medbox.org/refugee/toolboxes/listing/

 

„Das Hamburger Rathaus“ - Info-Booklet für Geflüchtete zu Regierung, Verwaltung und sozialen Fragen in Hamburg auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Tigrinya, zu finden als pdf download auf www.hamburg.de/politische-bildung

Wo kann man deutsch lernen?

 Welcomegrooves | www.welcomegrooves.de

Welche Angebote gibt es für Frauen?

Welche Angebote gibt es für Familien?

Wo kann man Kleidung spenden?

Hanseatic Help e.V.

www.hanseatic-help.org

 

Sprungbrett Dienstleistungen gGmbH

www.sprungbrett-hh.de

 

Bergedorfer Engel

www.bergedorfer-engel.de

Wo gibt es Hilfe bei psychischen Problemen?

Neben ipso ecare gibt es jetzt noch eine Telefonseelsorge:

https://www.bapk.de/aktuelles/artikel-presseberichte/fluechtlingstelefon.html

 

 

Der Begleiter - Psychosoziale Hilfen Bergedorf

www.der-begleiter.de

 

MIMI - Gesundheitsprojekt mit Migranten für Migranten

www.mimi-hamburg.de

 

Verein SEGEMI Seelische Gesundheit • Migration und Flucht e.V.

www.segemi.org/

 

http://refugium.budrich.de/wp-content/uploads/2016/1/HAW_Flyer_Psych.Gesundh._englisch_5.8.16_INTERNET.pdf

Umgang mit Traumata für Ehrenamtliche

Wie funktioniert das deutsche Rechtssystem?

„Das Hamburger Rathaus“ - Info-Booklet für Geflüchtete zu Regierung, Verwaltung und sozialen Fragen in Hamburg auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Tigrinya, zu finden als pdf download auf www.hamburg.de/politische-bildung

 

Wenn der Pass eines Geflüchteten abläuft, sollte er nicht erneuert werden, denn mit dem Betreten des Botschaftsgelände können Schwierigkeiten auftreten. Für den Aufenthalt in Deutschland ist der Pass unerheblich. In Absatz 1.4 des Gesetzestextes steht, dass die Passpflicht erfüllt sein muss, aber in Abs. 2.3 und 2.4 kann man sehen, in welchen Fällen davon abgesehen werden kann, dazu zählen anerkannte Flüchtlinge und Menschen mit subsidiärem Schutzstatus (siehe §25 Aufenthaltsgesetz). https://dejure.org/gesetze/AufenthG/5.html

 

Weitere Infos zum Thema Passbeschaffung:

http://berlin-hilft.com/2017/04/25/passbeschaffung-wer-muss-wer-sollte-wer-darf-wer-nicht/

 

http://www.asyl.net/index.php? id=424&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=58743&cHash=976f5714827ecc762619319a531a81 24)

Wohin wendet man sich bei Krankheit?

Welche Freizeitangebote gibt es für Geflüchtete?

Welcome-Führungen für Geflüchtete und Begleitung:

http://www.hamburger-kunsthalle.de/programmformat/welcome-fuehrungen

 

Paten-Netzwerk der Hamburgischen Staatsoper wird fortgesetzt und ermöglicht geflüchteten Menschen den kostenfreien Zugang zu Vorstellungen. Tickets für Begleitpersonen sind pauschal mit 25.- EUR ermäßigt. Weitere Infos: Christoph Boehmke, T. 040-35 68 624, christoph.boehmke@staatsoper-hamburg.de, www.staatsoper-hamburg.de